Mit ‘Wells Frago’ getaggte Beiträge

Zukauf – Wells Fargo (WFC)

Veröffentlicht: 3. Oktober 2016 in Transaktionen
Schlagwörter:,

Durch den Provisionsskandal hat die Aktie mehr als 20 % vom Jahreshöchstkurs verloren.
Diesen Rücksetzer habe ich am Freitag zu einem Kauf genutzt. Bei einer Dividendenrendite von 3,43 % würde eine jährliche Dividendensteigerung von 4 % genügen, um mein Renditeziel zu erreichen. Das dürfte machbar sein.
Das KGV (PE(ttm)) von 10,85 fand ich ebenso recht attraktiv. Ich denke, dass sich der Kauf langfristig auszahlen sollte. Solche Rücksetzer sind meist Kaufgelegenheiten.
Mit dabei ist Buffett, der zwar aus regulatorischen Gründen jetzt nicht mehr dazukaufen darf,  aber dies noch im Jahr 2015 zu Kursen von 50-56 USD getan hatte. Nun, da bin ich jetzt mal mindestens 12-21 % billiger eingestiegen.

Fundamentals am Kauftag:
wfc-sa-fundamentals

Kauf am 30.09.2016
St. 125 x 39,529 EUR = 4.941,13 + Provision 8,95 EUR + 4,00 Handelsplatzgebühren = 4.954,08 EUR
einmalige prozentuale Kaufkosten = 12,95 EUR x 100 : 4.954,08 EUR = 0,26 %

Ergibt zusätzliche Dividendeneinnahmen von ca. 170,00 EUR pro Jahr.

Advertisements