Archiv für die Kategorie ‘Aktien im Fokus’

News: Dollar General (DG)

Veröffentlicht: 19. März 2018 in Neuigkeiten
Schlagwörter:, , ,

19.03.2018
Dollar General erhöht die Quartalsdividende um 11,54 % von 0,26 USD auf 0,29 USD.

19.03.2017
Dollar General erhöht die Quartalsdividende um 4,00 % von 0,25 USD auf 0,26 USD.

06.10.2016
Matthew Frankel von Motley Fool stuft DG als günstige Aktie ein.

Advertisements

News: International Business Machines Corp. (IBM)

Veröffentlicht: 15. März 2018 in Neuigkeiten
Schlagwörter:

15.03.2018
Wie IBM wachsen möchte.
Zusammen mit Aktienrückkäufen soll das Gewinnwachstum pro Aktie im hohen einstelligen Bereich liegen.

17.02.2018
Buffett hat 94,5 % seiner IBM-Anteile verkauft.

05.05.2017
Buffett hat ein Drittel seiner IBM-Anteile verkauft. Verkauft hat er zu  Kursen von über 180 USD. Der Durchschnittskurs seiner Käufe lag bei ca. 170 USD.

26.04.2017
IBM erhöht die Quartalsdividende um 7,14 % von 1,40 USD auf 1,50 USD.

27.04.2016
IBM erhöht die Quartalsdividende um 7,69 % von 1,30 USD auf 1,40 USD.

17.02.2016
IBM ist mit ca. 8,5 % Buffetts viertgrößte Position in seinem Portfolio.
Die erste Position wurde im Q3 2011 zu Kursen von 157,54-185,21 USD aufgebaut.
Buffetts durchschnittlicher Einstandspreis liegt bei ca. 170 USD
Er besitzt ca. 8,4 % an IBM. Quelle

20.01.2016
Umsatz und Gewinn im vierten Quartal erneut gefallen. Umsatz um 8,5 % und Gewinn um 18,6 % im Vergleich zum vierten Quartal des Vorjahres. Vor allem in den BRIC-Ländern lief es wechselkursbedingt schlecht.

29.04.2015
IBM erhöht die Quartalsdividende um 18,18 % von 1,10 USD auf 1,30 USD.

30.04.2014
IBM erhöht die Quartaldividende um 15,79 % von 0,95 USD auf 1,10 USD.
Letztes Jahr lag die Erhöhung bei 12 %.

News: Colgate-Palmolive (CL)

Veröffentlicht: 9. März 2018 in Neuigkeiten
Schlagwörter:, ,

09.03.2018
Colgate-Palmolive erhöht die Quartalsdividende um 5,00 % von 0,40 USD auf 0,42 USD.

10.03.2017
Colgate-Palmolive erhöht die Quartalsdividende um 2,56 % von 0,39 USD auf 0,40 USD.

11.03.2016
Colgate-Palmolive steigert die Quartalsdividende um 2,63 % von 0,38 USD auf 0,39 USD. Dies ist die 53. jährliche Anhebung in Folge. Die Anhebung ist zwar mickrig, aber in anbetracht der niedrigen Inflation zu verkraften.

21.02.2015
Colgate-Palmolive steigert die Quartalsdividende um 5,56 % von 0,36 USD auf 0,38 USD das 52. Jahr in Folge.

14.03.2014
Colgate-Palmolive steigert die Quartalsdividende um 5,88 % von 0,34 USD auf 0,36 USD. Das liegt zwar deutlich über der Inflationsrate,  liegt aber lange nicht mehr so hoch wie die Jahre zuvor, wo die Steigerungsrate (CAGR) der Dividende bei um die 11 % lag.

News: Hugo Boss

Veröffentlicht: 8. März 2018 in Neuigkeiten
Schlagwörter:

08.03.2018
Hugo Boss erhöht die Jahresdividende um 1,92 % von 2,60 EUR auf 2,65 EUR. Etwas mickrig. Die Ausschüttungsquote liegt bei 79 %.
Auch die Aussichten für 2018 mit einem EBITDA-Wachstum von -2 bis +2 % sind nicht gerade rosig und zeigen, dass der Konzernumbau noch nicht abgeschlossen ist und frühestens 2019 mit einer Besserung zu rechnen ist. Die Aktie fällt über 5 %.

09.03.2017
Hugo Boss kürzt die Jahresdividende um 28,18 % von 3,63 EUR auf 2,60 EUR.

16.02.2017
Die aktivistische Groupe Bruxelles Lambert (GBL) ist mit knapp 3 % Aktienanteil bei Hugo Boss eingestiegen und plant weitere Zukäufe. Hinter GBL steht der belgische Warren Buffett Albert Frére.

30.11.2016
Hugo Boss mit neuem Drei-Jahres-Plan. Danach wird für 2017 und 2018 mit wenig Wachstum zu rechnen sein. Ab 2019 sollen die getroffenen Maßnahmen greifen und wieder zu mehr Wachstum führen. Außerdem stellt man von derzeit vier auf nur noch zwei Marken um.

10.03.2016
Hugo Boss zahlt trotz Gewinnrückgang wie im Vorjahr eine Jahresdividende von 3,62 EUR.
Das entspricht einer Ausschüttungsquote von 78 % (Vojahr: 75 %). Die Geschäfte in China (Prdoukte sind dort teuerer als in Europa) und den USA (Rabattschlachten) laufen nicht gut. Es sollen nun einige unrentable Geschäfte geschlossen werden. Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs verließ Ende Februar das Unternehmen.

12.03.2015
Hugo Boss hebt die Jahresdividende an. Von 3,34 EUR auf 3,62 EUR bzw. um 8,38 %. Die Ausschüttungsquote liegt bei 75 %.

14.03.2014
Hugo Boss hatte gestern eine Dividendenerhöhung bekannt gegeben, mit der man meiner Meinung nach recht zufrieden sein konnte. Trotzdem ging der Kurs gestern nicht nur wegen der Krimkrise mit nach unten, sondern weil man die Zukunftsaussichten von Hugo Boss nicht überzeugend fand.
Der heute bei Wall StreetJournal erschiene Artikel sagt mir aber etwas anderes. Hugo Boss will stärker im Bereich der Damenmode wachsen und hat deshalb ein junges Designtalent engagiert. Auch die sonstigen Aktivitäten klingen recht vielversprechend.

13.03.2014
Hugo Boss erhöht die Dividende von 3,12 Euro auf 3,34 EUR.
Dies bedeutet eine Dividendensteigerung von ca. 7 % gegenüber dem Vorjahr und liegt über den von mir angestrebten 4,0 % und auch klar über der Inflationsrate. Die Ausschüttungsquote liegt bei 70 %. Somit wird die Dividende aus den Gewinnen bedient.

News: Fuchs Petrolub St.

Veröffentlicht: 22. Februar 2018 in Neuigkeiten
Schlagwörter:

22.02.2018
Fuchs Petrolub erhöht die Jahresdividende für die Stammaktie um 2,27 % von 0,88 EUR auf 0,90 EUR. Der Nettogewinn stieg, vor allem als Folge der amerikanischen Steuerreform, um 3,5 Prozent . Dem standen dafür negative Währungseffekte entgegen. Das Ergebnis je Aktie beträgt 1,94 Euro (Vorjahr: 1,87 Euro). Die Ausschüttungsquote beträgt demnach 46,4 %.

(mehr …)

News: BHP Billiton

Veröffentlicht: 20. Februar 2018 in Neuigkeiten
Schlagwörter:

20.02.2018
BHP Billiton erhöht die Zwischendividende um 37,5 % von 0,40 USD auf 0,55 USD. Der bereinigte Gewinn stieg um 24,75 % von 0,61 USD auf 0,761 USD. Der Umsatz stieg um 16 %. Die Ausschüttungsquote gemessen am bereinigten Gewinn liegt bei 72,27 %

(mehr …)

News: Coca-Cola Company (KO)

Veröffentlicht: 16. Februar 2018 in Neuigkeiten
Schlagwörter:, ,

16.02.2018
Coca-Cola steigert die Quartalsdividende um 5,41 % von 0,37 USD auf 0,39 USD.
Coca-Cola erhöht turnusgemäß. Auch fällt die Dividendenerhöhung eher im normalen Rahmen aus, während andere US-Gesellschaften ihr Aktionäre schon an der Reduzierung der Körperschaftssteuer teilhaben lassen und ihre Dividenden kräftig erhöhen, aber vielleicht kommt da noch was. Spätestens im nächsten Jahr. Aufgrund des schwachen US-Dollars sollten eigentlich nun Gewinnsteigerungen – basierend auf US-Dollar – für das laufende Jahr zu vermelden sein.

02.06.2017
Wie Coca-Cola den Großteil seines Geldes verdient
Zitat:„Börsenanalysten erwarten für die kommenden fünf Jahre ein Wachstum des Gewinns je Aktie von jährlich 5 % — das Aktienrückkaufprogramm des Unternehmens soll auch seinen Beitrag dazu leisten.“

02.06.2017
Coca-Cola steigert die Quartalsdividende um 5,71 % von 0,35 USD auf 0,37 USD.

19.02.2016
Coca-Cola steigert die Quartalsdividende um 6,06 % von 0,33 USD auf 0,35 USD.

21.02.2015
Coca-Cola steigert die Quartalsdividende um 8,20 % von 0,305 USD auf 0,33 USD.