Flowers Foods (FLO)

Veröffentlicht: 11. August 2016 in Neuigkeiten
Schlagwörter:,

11.08.2016
Was ist los bei Flower Foods? Kaum vorgestellt schon gibt es Trouble. Ein Artikel, der die Sachlage ganz gut darstellt, ist dieser hier (wenn der Link nicht den vollen Artikel anzeigt über Google gehen und „WSJ Flowers Foods“ eingeben) und noch besser dieser (wie man aus dem Datum des Artikels sieht, schwelt das Problem schon länger), beide leider in Englisch.
Danach drohen Strafzahlungen von 1 Mrd. USD und das ganze Geschäftsmodell müsste neu bewertet werden. Ein Analystenhaus sieht den Kurs schon bei 4 USD (Man braucht sich nicht anmelden, nur oben rechts auf das Symbol klicken und der Artikel erscheint). Alles nur Panikmache oder Einstiegsgelegenheit?

Eine gute Einschätzung.

Advertisements
Kommentare
  1. H.Schröder sagt:

    Zugegebenrmaßen steckt man als europäischer Kleinaktionär nicht in den Feinheiten solcher „Klitschen“, ich denke der amerikansiche Kleinationär auch nicht. Bei meinem Depot von aktuell 50 Werten fällt das zwar nicht sonderlich auf, ist aber speziell auf Grund der Tatsache, dass ich hier letzten Freitag auf den Wert hinwies mehr als ärgerlich.
    Interessanterweise ist FLO seit exakt 04.08.2016 (also einen Tag vorher) auch in Deutschland ausserbörslich und damit recht kostengünstig zu handeln. Zufälle gibt das.

    • ZaVodou sagt:

      Machen Sie sich wegen Ihrer Empfehlung keinen Kopf. Als Kleinaktionär bleibt einem nicht viel anderes übrig als nach der Zahlenlage zu urteilen. Viele Kleinaktionäre machen selbst das nicht einmal.
      Wer kann schon ahnen, dass es Ärger mit dem Arbeitsministerium gibt, weil die Fahrer als Selbstständige fungieren und nicht als Angestellte, obwohl sie wohl hauptsächlich für Flower Foods fahren.
      Die Zahlen von Flowers Foods sind meiner Meinung nach gut, sonst hätte ich sie nicht in meine Liste „Aktien im Fokus“ aufgenommen. Eine Klitsche ist Flowers Foods auch nicht für mich. Flowers Foods ist eine Firma mit klar verständlichen Produkten des täglichen Bedarfs, die in den USA ein grossen Bekanntheitsgrad haben.
      Anders als eine kleine Goldminen in Kanada, die nach irgendwelchen Probebohrungen bewertet werten, nur in ganz kleinen Stückzahlen gehandelt und von irgendwelchen Börsenblättchen als Geheimfavorit oder Tipp des Monats gehypt werden.
      Analystenhäuser möchten mit Horrormeldungen gerne auf sich aufmerksam machen. Das muss alles nicht so kommen. Vielleicht ist Flowers Foods gerade jetzt ein Schnäppchen, wenn man sich mit dem Arbeitsministerium gütlich einigen kann. Und ob die Kosten wirklich explodieren, wenn man die Fahrer anstellt muss sich auch erst noch herausstellen.

    • H.Schröder sagt:

      Im Endeffekt kommt`s für uns ja primär darauf an, ob man in der Lage ist die Dividende weiterhin zu zahlen.

      • ZaVodou sagt:

        Genau. Und der eine oder andere Dividendenausfall sollte man auch verschmerzen können. Stichwort: Sicherheitsmarge.
        Einen Dividendenausfall will man zwar nicht, sollte man aber miteinkalkulieren, zumindest, wenn man von Dividenden seinen Lebensunterhalt bestreiten will bzw. bestreitet.

  2. Oh je, das klingt gar nicht gut, Deine Beschreibung des Unternehmens vor einigen Tagen klang noch sehr positiv.
    Ich sehe darin eben aber auch ein Risiko von Einzelaktien – es können individuelle Bewertungsfaktoren zu massiven Kursschwankungen/-verlusten führen. Durch Diversifikation kann man dieses Risiko ja mitigieren.

    • ZaVodou sagt:

      Moment: mitigieren=lindern. Ja, das kann sein.
      Diversifikation ist ja auch das, was ich empfehle.
      Jetzt nicht in Panik verfallen. Erst mal sehen, wie sich das entwickelt. Schließlich fahren die Fahrer nicht erst seit gestern für Flowers Foods.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s