Novo Nordisk

Veröffentlicht: 8. August 2016 in Aktien im Fokus
Schlagwörter:

NOVO-Logo

Novo Nordisk ist ein dänisches Pharmaunternehmen, dass sich hauptsächlich auf Medikamente im Bereich Diabetes spezialisiert hat, wo man auch Weltmarktführer ist.

Link zu Wikipedia
Link zur Webseite von Novo Nordisk

 Alles ohne Gewähr!
Quelle: meist Morningstar.com

Dividende der letzten 11 Jahre in DKK (Quelle: Firmenseite):
NOVO-Div-2005-2015

Daraus ergeben sich folgende jährliche Dividendensteigerunen (CAGR):
NOVO-Div-CAGR-2005-2015

 

Gewinn/Dividende pro Aktie in DKK:
NOVO-Gewinn-Dividende-pro-Aktie-2006-2015

Ausschüttungsquote:
NOVO-Ausschüttungsquote-2006-2015

Historisches KGV:
NOVO-KGV10-2006-2015

FCF pro Aktie in DKK:
NOVO-FCF-2006-2015

FCF-Ausschüttungsquote:
NOVO-FCF-Payout-2006-2015

FCF-Marge:
NOVO-FCF-Marge-2006-2015

Marge:
NOVO-Marge-2006-2015

Rentabilität:
NOVO-Return-2006-2015

Sachinvestitionsquote:
NOVO-Sachinv-2006-2015

Wachstum pro Aktie:
NOVO-Wachstum-pro-Aktie-2006-2015

Wachstum:
NOVO-Wachstum-2006-2015

Kommentare
  1. Hallo ZaVodou,

    erstmal ein großes Lob für deine Seite im Allgemeinen!
    Nei Novo Nordisk hat es mir heute auch schon in den Fingern gekribbelt: Die Zahlen sind super und der Kursrutsch völlig übertrieben. Allerdings hoffe noch auf ein KGV von 20-21 (momentan 23,4).
    @H.Schröder: Die Dividende alleine sollte kein Kriterium sein (es sei denn du lebst bereits von den Auszahlungen), in der Ansparphase geht es mir darum, richtig gute Unternehmen zu finden, die Dividende kann da ein guter Anhaltspunk sein, ist aber nur ein Aspekt von vielen: http://konservative-aktien.com/wie-finde-ich-die-richtigen-aktien/sind-dividenden-die-neuen-zinsen/

    Gruß
    Jonas

    • ZaVodou sagt:

      Danke für das Lob, Jonas.
      Jeder Anleger muss im Laufe der Zeit herausfinden, wie er einen geeigneten Kaufpreis festlegt.
      Da hat jeder seine Methode und viele machen es aus dem Bauch heraus.
      Warum hoffst Du bei Novo Nordisk auf ein KGV von 20-21?

      Ahoj
      ZaVodou

      • Hallo ZaVodou,

        Novo Nordisk ist ja keine günstige Aktie und ich denke schon, dass ein etwas höheres KGV auf Grund der Wachstumsraten gerechtfertigt ist. Langfristig rangiert das KGV zwischen knapp 20 und >30, der historische Durchschnitt liegt bei ~23, so dass momentan (23,4) sicher ein guter Einstieg wäre.

        Ich persönlich habe allerdings meine Ziel-Aktienquote momentan erreicht und würde daher nur richtig gute Aktien zu unterdurchschnittlichen Preisen kaufen. 10% unter dem langfristigen Durchschnitt von 23 wäre bei Novo dann eben ein KGV von ~21.

        Aber ob es wirklich noch so weit kommt oder die Aktie ab morgen wieder nach Norden schießt weiß ich natürlich nicht.

        Gruß
        Jonas

        • ZaVodou sagt:

          Hallo Jonas,
          vielen Dank für Deine prompte Antwort.
          Ich verstehe. 10 % unter dem Durchschnitts-KGV der letzten – ich nehme mal 10 Jahre – an. Das ist dann Dein Kurs zu dem Du einsteigen würdest. Das ist zumindest eine klare – nicht aus dem Bauch, sondern mit Zahlen unterlegte – Vorgehensweise. Als Orientierungshilfe benutze ich das KGV10 auch.

          Ahoj
          ZaVodou

  2. H.Schröder sagt:

    Beeindruckende Steigerungsraten, in der Tat. Mir persönlich wäre auf den ersten Blick allerdings die aktuelle Dividendenrendite mit 1,6% etwas mager.

    • ZaVodou sagt:

      Ich habe hier ja schon öfter geschrieben, dass man eine Dividendenrendite immer im Zusammenhang mit dem Wachstum sehen muss. Es gilt also abzuschätzen, wohin die Reise bei einem hohen Wachstum bei einer niedrigen Anfangsrendite hingehen kann. Tim McAlleenan hat gestern gerade dazu einen passenden Artikel geschrieben, der an dieser Stelle ganz gut hinpasst.
      Viele Kleinanleger machen sich scheinbar aber nicht die Mühe, so etwas mal ein wenig nachzurechnen und kaufen lieber nach Bauchgefühl. So mein Eindruck.
      Die Dividendenrendite liegt übrigens im Augenblick bei 2 %. Letze Dividenden betrug 6,40 DKK. Der jetzige Kurs liegt bei um die 320 DKK. 6,40 DKK x 100/320 DKK = 2%.
      Beachten sollte man beim Kauf dänischer Aktien jedoch die Quellensteuer von 27 %, wobei nur 15 % angerechnet werden.

    • Torsten sagt:

      Ich halte Novo Nordisk ebenfalls für einen sehr interessanten Wachstumswert und schließe mich ZaVodou an, dass man die aktuelle Dividendenrendite im Zusammenhang mit den erwarteten Steigerungen sehen muss.

      Da ich die Aktie 2009 gekauft habe, liegt meine persönliche Dividendenrendite bei 8,7% – und damit deutlich über der von BP – die ich auch so um den Dreh rum gekauft habe. Von den Kurssteigerungen ganz abgesehen.

      Details hier:

      http://wachstumswerte.net/echtportfolio-neubestand.html

      Gruß!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s