Hugo Boss

Veröffentlicht: 10. März 2016 in Neuigkeiten
Schlagwörter:

30.11.2016
Hugo Boss mit neuem Drei-Jahres-Plan. Danach wird für 2017 und 2018 mit wenig Wachstum zu rechnen sein. Ab 2019 sollen die getroffenen Maßnahmen greifen und wieder zu mehr Wachstum führen. Außerdem stellt man von derzeit vier auf nur noch zwei Marken um.

10.03.2016
Hugo Boss zahlt trotz Gewinnrückgang wie im Vorjahr eine Jahresdividende von 3,62 EUR.
Das entspricht einer Ausschüttungsquote von 78 % (Vojahr: 75 %). Die Geschäfte in China (Prdoukte sind dort teuerer als in Europa) und den USA (Rabattschlachten) laufen nicht gut. Es sollen nun einige unrentable Geschäfte geschlossen werden. Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs verließ Ende Februar das Unternehmen.

12.03.2015
Hugo Boss hebt die Jahresdividende an. Von 3,34 EUR auf 3,62 EUR bzw. um 8,38 %. Die Ausschüttungsquote liegt bei 75 %.

14.03.2014
Hugo Boss hatte gestern eine Dividendenerhöhung bekannt gegeben, mit der man meiner Meinung nach recht zufrieden sein konnte. Trotzdem ging der Kurs gestern nicht nur wegen der Krimkrise mit nach unten, sondern weil man die Zukunftsaussichten von Hugo Boss nicht überzeugend fand.
Der heute bei Wall StreetJournal erschiene Artikel sagt mir aber etwas anderes. Hugo Boss will stärker im Bereich der Damenmode wachsen und hat deshalb ein junges Designtalent engagiert. Auch die sonstigen Aktivitäten klingen recht vielversprechend.

13.03.2014
Hugo Boss erhöht die Dividende von 3,12 Euro auf 3,34 EUR.
Dies bedeutet eine Dividendensteigerung von ca. 7 % gegenüber dem Vorjahr und liegt über den von mir angestrebten 4,0 % und auch klar über der Inflationsrate. Die Ausschüttungsquote liegt bei 70 %. Somit wird die Dividende aus den Gewinnen bedient.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s