Ein-Dollar-Regel

Veröffentlicht: 19. Februar 2016 in Warren Buffett
Schlagwörter:, ,

Buffetts Finanzschnelltest ist die „Ein-Dollar-Regel“.

Ermitteln Sie die eingenommenen Firmeneinnahmen, also den Nettogewinn abzüglich der ausgezahlten Dividende der letzten zehn Jahre.

Addieren Sie diese Einnahmen über die letzten zehn Jahre.

Ermitteln Sie die Kursdifferenz der Aktie der letzten zehn Jahre.

Ist der Kursgewinn kleiner als die Summe der addierten Einnahmen in diesem Zeitraum, dann deutet dies auf eine unproduktive Verwendung der Mittel hin.

Für Buffett kommen zur Investition nur Firmen in Frage, denen die Börse auf Dauer pro Dollar einbehaltenen Gewinn mindestens einen Dollar zuspricht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s