Über die Renditen von Automobilherstellern

Veröffentlicht: 15. September 2015 in Lesenswerte Artikel, Shoutbox
Schlagwörter:, , , , ,

Tim McAleenan Jr. schreibt hier zwar speziell über Tesla, aber er gibt auch ein allgemeines Urteil über Automobilhersteller ab, das ich auch so sehe und unter anderem der Grund ist, warum ich mich nicht für die Automobilbranche als Investor begeistern kann, obwohl gerade Deutschland in der Auomobilbranche führend ist und viele deutsche Anleger in dieser Branche verständlicherweise investieren. Lautet doch ein Anlegerspruch: „Investiere in etwas, was Du verstehst“ und viele Deutsche lieben ja ihr Auto. Manche Männer sogar mehr als ihre Frau😉 . Warum also nicht in das Investieren, was man kennt (und liebt), denken sich also viele Deutsche und kaufen Aktien von VW, BMW und Daimler.

.. as car companies turn toward losses during recessions and the boom times of the good years does not create enough of a countervailing force to justify enduring the cyclical nature of the industry.

Etwas freier übersetzt: „Automobilhersteller neigen dazu während einer Rezession Verluste einzufahren und machen in Boom-Zeiten jedoch nicht genug Gewinne, um der in der Natur liegenden Zyklik der Branche genügend entgegenzuwirken.“

Was dann zu relativ schlechten Renditen für Langfristinvestoren führt. Tim McAlleenan Jr. hat da als Beispiel Ford mit einer jährlichen Rendite von 4,75 % während der letzten 25 Jahre angeführt.

Kommentare
  1. Alexander sagt:

    Autohersteller sind mir auch zu zyklisch (obwohl ich CAT als Zykliker habe). Wobei ich VW durchaus ins Auge fasse. Aber erst wenn der Ausverkauf stattgefunden hat und ich werde sie dann nach ein paar Jahren wieder verkaufen. Also, wenn ich es mache.

    • ZaVodou sagt:

      Hallo Alexander,
      ich mache hin und wieder auch mal eine Turn-Around-Spekulation. So wie bei K+S. Bei VW tue ich mir aber schwer, da ich generell als Investor kein Fan von Automobilherstellern bin, weswegen ich mir das Geschehen nur von der Seitenlinie anschauen werde.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s