Goodwill

Veröffentlicht: 12. August 2015 in Glossar
Schlagwörter:

„Goodwill reflects the difference between the price the company paid and the book value of the assets.“

Goodwill (zu Deutsch: Firmenwert) ist die Differenz zwischen dem Kaufpreis und dem Buchwert einer übernommenen Firma

Goodwill = Kaufpreis – Eigenkapital

Der Goodwill muss gemäß GAAP (amerikanische Rechnungslegung) abgeschrieben werden. Die Abschreibung erfolgt meist über 40 Jahre. Die Abschreibung auf den Goodwill nennt sich „Amortization“:

Buffetst Sichtweise auf den Goodwill (Firmenwert):

Meine eigene Sichtweise hat sich drastisch gegenüber vor 35 Jahren geändert, als man mich lehrte (Anm. = Sichtweise von Benjamin Graham), materielle Vermögensgegenstände zu bevorzugen und Unternehmen zu meiden, deren Wert größtenteils vom wirtschaftlichen Goodwill abhängt. Dieses Vorurteil führte dazu, dass ich erhebliche Geschäftsfehler machte, viele dadurch, dass ich nicht kaufte …

Zitat aus den „Essays von Warren Buffett“, Seite 227

Warum reite ich so auf den Goodwillabschreibungen herum?
Ganz einfach. Viele wollen so investieren wie Buffett. Ich habe aber noch nie in einer Analyse gelesen, dass da jemand auf die Goodwillabschreibungen von Firmen eingegangen wird. Buffett meint aber, dass Goodwillabschreibungen meist unberechigt sind, weil etwas abgeschrieben wird, was tatsächlich vorhanden ist. Tatsächlich könnte der immaterielle Wert einer Firma sogar steigen. Buchhalterisch muss aber immer abgeschrieben werden.
Wenn man die Abschreibungen auf den Firmenwert also unberücksichtigt lässt, könnten darin versteckte Gewinne liegen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s