Was muss ich tun, damit ich früher in den Ruhestand kann?

Veröffentlicht: 14. Juni 2015 in Lesenswerte Artikel
Schlagwörter:, ,

Hier ein sehr schönes Interview von Tim Schäfer mit Wes Moss einem amerikanischen Finanzberater vom Januar 2015, das ich heute bei Alex – einem Bloggerkollegen – gefunden habe.

Ich denke, dass hier sehr viele Aspekte angesprochen werden, die zu beachten sind, wenn man vorzeitig in den Ruhestand gehen will. Der wichtigste ist vielleicht der hier:

Die meisten Frühruheständler sind Investoren und nicht Sparer.

 

Und worauf man hinarbeiten sollte:

Die andere Voraussetzung für den zufriedenen Ruheständler ist, ein einkommensbasierter Anleger zu werden. Es bedeutet, nicht nur darauf zu setzen, dass der Aktienmarkt steigt und steigt. Das macht er nämlich nicht immer. Der einkommensbasierte Anleger kann sich auf Geldflüsse von seinen Investments verlassen. Viele Aktien zahlen Dividenden. Selbst wenn der Aktienkurs nicht steigt, bekommen Sie drei oder vier Prozent Rendite jährlich. Das ist wichtig

Advertisements
Kommentare
  1. Ric sagt:

    Das ist mein Ziel, mit 42 Jahren in den Ruhestand zu gehen. Ich versuche das so zu erreichen wie du. Durch einen sparsamen Lebensstil und der Investition in Dividendenaktien.

    • ZaVodou sagt:

      Hallo Rick,
      dann mal viel Erfolg!
      Gute Voraussetzungen bringst Du ja schon mal mit. Investierst in Aktien (statistisch gesehen die Vermögensklasse mit den höchsen Renditen). Lebst sparsam, damit viel Geld zum Investieren übrig bleibt und als Ingenieur wirst Du wohl auch über ein ganz gutes Einkommen verfügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s