S&P 500 wächst nur noch mit 4 % im kommenden Jahrzehnt

Veröffentlicht: 14. Juni 2015 in Shoutbox
Schlagwörter:,

John Bogle, Gründer der Vanguard Group und Pionier in Sachen Indexfonds, schätzt, dass der S&P 500 nur noch mit 4 % im kommenden Jahrzehnt wachsen wird.

Er erwartet ein Geinnwachstum von durchschnittlich 5 %, 2 % Dividende und einen Rückgang in der Bewertung von -3 %, weil das Durchschnitts-KGV von 20 auf 15 fallen wird.

Dies alles zusammengenommen führt zu einem Wachstum von nur noch 4 %. Link

Advertisements
Kommentare
  1. Ric sagt:

    Ich hoffe John Bogle hat unrecht.
    Ich meine ok, wenn die Börsen nicht mehr wie Historisch (S&P 500) mit 11,8 % wachsen sondern nur noch mit 8% ist das in Ordnung. Aber 4% sind doch schon sehr pessimistisch.

    • ZaVodou sagt:

      Hallo Ric,
      ich hab’s mal erwähnt, damit man nicht all zu optimistisch seine FU kalkuliert und dann enttäuscht wird.
      In den letzten Jahren wurde eine Menge Geld in den Markt gepumpt, was dazu führte, dass die Aktienmärkte steil nach oben stiegen. Ich denke, dass die 4 % eine Reaktion darauf ist, dass John Bogle davon ausgeht, dass man hier seitens der Notenbanken in den kommenden zehn Jahren nun wieder zurückrudert und anfängt die Zinsen zu erhöhen, was sich negativ auf den Aktienmarkt auswirkt, so dass es wieder zu niedrigeren Durchschnitts-KGVs kommt. Leute wie John Bogle sind da meistens besser informiert, weil die mit ganz anderen Personen in Kontakt kommen als unsereiner. Ich halte die Vorhersage deshalb für ganz realistisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s