Ronald Read

Veröffentlicht: 31. Mai 2015 in Lesenswerte Artikel
Schlagwörter:

Vor einigen Tage hatte ich die Geschichte von Anne Scheiber hier noch mal aufgewärmt. Heute hat eine Userin im Wertpapierforum die Geschichte von Ronald Read gepostet, die vor einigen Monaten auch schon bei Tim Schäfer zu lesen war.

Was mich bei diesen Geschichten erstaunt, ist das relativ hohe Alter mit denen diese Leute mit ihren Investments angefangen haben, wenn die Aussagen stimmen.

Anne Scheiber verlor ja Anfang der 1930er Jahre fast ihr bis dato angesparte Vermögen ehe sie im Alter von 50 Jahre 1944 noch mal mit 5.000 USD (nach heutigem Wert ca. 67.300 USD) begann.

Auch Ronald Read war bereits 37 Jahre alt als er Ende der 1950er Jahre sein erstes Investment von 2.380 USD (nach heutigem Wert ca. 19.200 USD) am Aktienmarkt tätigte.

Das zeigt, dass es für Investments in Qualitätsaktien auch im bereits etwas fortgeschrittenen Alter noch nicht zu spät ist und man selbst dann noch zu recht ansehnlichen Summen kommen kann.

Und den jüngeren Lesern zeigt es, welchen Vorteil sie haben, wenn sie bereits mit ihren jungen Jahren kontinuierlich mit der Investition in Qualitätsaktien anfangen. Der Zinseszins macht’s möglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s