Ab wann ist man in Deutschland vermögend?

Veröffentlicht: 9. September 2014 in Allgemein

Mit einem Nettovermögen (Vermögen abzüglich Schulden) von 261.000 Euro zählt man zu dem reichsten Zehntel der erwachsenen Deutschen. Das sind insgesamt 6,7 Millionen Bürger. Das durchschnitliche Nettovermögen dieser 10 % reichsten Deutschen liegt wiederum bei 639.000 Euro.

Das durchschnittliche Nettovermögen aller (erwachsenen?) Deutschen liegt bei 115.000 Euro.

Welche Altersgruppe gehört zu den reichsten Deutschen?

Fast 75 % sind über 50 und ca. 40 % im Rentenalter.

Wie haben die Vermögenden ihr Geld angelegt?

  • 41.000 Euro Sparkonto (8,5 %)
  • 16.000 Euro Fonds (3,3 %)
  • 11.500 Euro Anleihen (2,4 %)
  • 12.000 Euro Aktien (2,5 %)
  • 199.000 Euro Eigenheim (41,3 %)
  • 202.000 Euro sonstige (z.B. vermietete Immobilien) (42,0 %)

Das sind zwar insgesamt nur 481.500 Euro, so dass man nicht auf die oben genannten Zahlen kommt.
Erstaunlich ist für mich der geringe Aktienanteil.
Der größte Teil der Einnahmen scheint aus Mieteinnahmen zu stammen und auf der Ausgabenseite  scheint man keine Miete zu zahlen, weil man Eigentümer eines Eigenheims ist.

Fazit: Der vermögende Deutsche ist über 50 und setzt zum großen Teil auf die Immobilie, sowohl passiv  als Eigenheim als auch aktiv durch Mieteinnahmen.

Quelle: So legen Vermögende ihr Geld an http://www.handelsblatt.com/finanzen/boerse-maerkte/anlagestrategie/kapitalmarktexperte-im-interview-die-deutsche-aktienkultur-bekommt-jetzt-endlich-eine-chance/10667830-2.html

Advertisements
Kommentare
  1. alexrich sagt:

    Aufgrund des eher höheren Alters kann es sein, dass viele eher sehr konservativ ihr Geld anlegen. Da bei dem Nettovermögen nicht nur auf liquides Vermögen geschaut wurde, dürfte sich hieraus auch die hohe Immobilienquote ergeben.
    Gruß
    Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s