Wie ist deine Art des Investierens in Dividendenaktien?

Veröffentlicht: 11. September 2013 in Fragen
Schlagwörter:, ,

Das Investieren in Dividendenaktien ist relativ einfach und kann von jedem halbwegs intelligenten Menschen durchgeführt werden. Schwieriger ist jedoch denjenigen davon zu überzeugen, dass dies ein gescheiter Weg zum Vermögensaufbau ist. Ich will nicht sagen der einzige Weg oder der beste Weg, aber zumindest ein Weg, der mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit zum Erfolg führt und den man nicht verlassen soll, auch wenn viele andere Schreien „Nimm meinen Weg“. Hier sollte man konsequent sein und möglichst nur einen Weg verfolgen. Ganz nach dem Motto: „Viele Köche verderben den Brei“.

Bei meiner Art des Investierens in Dividenden ist nicht die höhe der Dividende entscheidend. Es finden also nicht Aktien allein auf Grund ihrer Höhe den Weg in mein Portfolio oder weil sie in einem Gewissen Index enthalten sind, wie das z.B. beim DivDax der Fall ist.

Bei mir finden Dividendenaktien den Weg in mein Depot, wenn sie gewisse Kriterien erfüllen. Wendet man diese Kriterien an, stellt man schnell fest, dass da gar nicht viel Aktien übrig bleiben in die man  überhaupt investieren kann. Meistens sind es die üblichen Verdächtigen, die andere Dividendeninvestoren auch auf ihrer Liste haben. Das macht es für viele langweilig, weil man ja gerne die Raketen im Depot haben will. Also die Aktien, die eine große Depotperformance ermöglichen. Beim Investieren in Dividendenaktien geht es aber nicht so sehr um die Steigerung des Depotwertes, sondern vielmehr um die Steigerung der Dividendeneinkommen durch stetig steigende Dividenden. Die Dividensteigerungen haben jedoch meist den angenehmen Effekt, dass sich der Kurs der Aktie erhöht, was wiederum das Depotvermögen ansteigen lässt. Zwar nicht raketenartig, aber stetig.

Wie gesagt bleiben nur wenige, so ca. 100 Aktien, weltweit übrig, die als Kaufkandidaten in Frage kommen. Jetzt ist eigentlich nur noch der Preis entscheidend. Denn ich kaufe nicht zu jedem Kurs, wenn Geld vorhanden ist, sondern, wenn der Preis stimmt. Der Preis also zumindest fair ist, wobei ich natürlich günstige Preise bevorzuge.

Das kann dauern, weswegen es hier im Blog ab und an nicht viel zu lesen gibt. Kaufgelegenheiten können jedoch sehr schnell und unverhofft kommen, dann vielleicht auch in großer Zahl.

Sinn des Blogs soll es aber nicht sein, mir einfach blind zu folgen, sondern ich möchte den Leser von der Vorgehensweise des Investieren in Dividendenaktien überzeugen und animieren seine eigenen Kaufkriterien aufzustellen und seinen eigenen Weg des Investierns in Dividendenaktien zu finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s