Ist Bargeld anhäufen die richtige Taktik?

Veröffentlicht: 23. Juli 2013 in Allgemein
Schlagwörter:, ,

Das die klassischen Dividendenaktien und die meisten Aktien allgemein zurzeit zu teuer sind, dürfte allgemein bekannt sein. Wie aber damit umgehen? Manche Dividendeninvestoren kaufen bei leichten Kursrücksetzern trotzdem, obwohl sie wissen, dass die Aktie immer noch etwas teuer ist. Ich habe das bisher vermieden und meine Kaufkriterien nicht aufgeweicht.
Mit dem Kauf von Aktien der K+S AG habe ich sogar einen etwas anderen Weg eingeschlagen. Ziel ist es ja, ein Dividendendepot aus Aktien mit stetig steigenden Gewinnen/Dividenden zu erstellen. Also Kandidaten, wie sie etwas in Tims Master-List enthalten sind.
Davon abgesehen halte ich lieber Bargeld und warte auf (größere) Rücksetzer. Das ich mit dieser Taktik nicht alleine dastehe, zeigt dieser Artikel aus dem Wall Street Journal.
Diese Vorgehensweise erfordert Gedul, viel Geduld sogar. Die Disziplin des Geduldaufbringens ist mithin das Schwierigste, was es an der Börse gibt, gerade in Anbetracht dessen, dass die Aktien immer neue Höchstkurse erreichen.
Bisher hat es sich aber immer als richtig erwiesen, nicht zu überhöhten Kursen zuzugreifen. Ist es vielleicht diesmal anders? Immerhin hatten wir noch nie so niedrige Zinsen über einen so langen Zeitraum. Aber bei einem Shiller-KGV von derzeit 23,8 (siehe Artikel) gehen wir in einen gefährlichen Bereich.  Wenn das Shiller-KGV mal über 20 liegt wird es gefährlich. So richtig gefährlich wurde es in der Vergangenheit ab einem  Shiller-KGV von ca. 25 (siehe Grafik).
Ich bleibe meiner Taktik jedenfalls treu und weiche meine Kaufkriterien für die klassischen Dividendenaktien nicht auf und versuche es in der jetzigen Phase eher mit antizyklischen Aktien, obwohl dies aber eher die Ausnahme bleiben soll.
Der Fondsmanager De Vaulx in obigen Artikel wartet auf Kursrücksetzer von 15 %. Ich denke, dass bei einem Kursrücksetzer von 10 % schon wieder viele Dividendenaktien meine Kaufkriterien erfüllen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s