Procter&Gamble

Veröffentlicht: 8. Juli 2013 in Aktien im Fokus
Schlagwörter:, ,

Procter&Gamble zahlt seit 1890 ununterbrochen eine Dividende und seit 1956 ein jährlich steigende Dividende.

Alles ohne Gewähr!

Dividende pro Aktie der letzten 24 Jahre in USD (Quelle: Eigene Recherche):

* 2002 wurde zusätzlich eine Sonderdividende von 0,345 USD wegen des Spin-Offs von Jif/Criso gezahlt, die hier nicht berücksichtigt wurde

Daraus ergeben sich folgende jährliche Dividendensteigerung (CAGR):

Historisches KGV (Quelle: Morningstar.com):

Das 2016er KGV liegt mit 23,8 über dem Mittelwert der letzten zehn Jahre, der bei 20,6 liegt. Dies weist darauf hin, dass PG zurzeit eher überbewertet ist.

Gewinn/Dividende pro Aktie (Quelle: Morningstar.com):

Ausschüttungsquote (Quelle: Morningstar.com):

FCF pro Aktie (Quelle: Morningstar.com):

FCF-Ausschüttungsquote (Quelle: Morningstar.com):

Auf FCF-Basis sieht die Ausschüttungsquote schon etwas besser aus, liegt aber immer noch über den Zehnjahresdurchschnitt.

FCF-Marge (Quelle: Morningstar.com):

Die FCF-Marge steigt und liegt über dem Zehnjahresdurchschnitt. Die Umbaumaßnahmen – Verkauf von Marken mit unterdurchschnittlichen Margen – machen sich nun bemerkbar.

Marge (Quelle: Morningstar.com):

Rentabilität (Quelle: Morningstar.com):

Investitionsquote (Quelle: Morningstar.com):

Wachstum pro Aktie (Quelle: Morningstar.com):

Wachstum (Quelle: Morningstar.com):

Der Umbau – margenschwächere Marken zu verkaufen – macht sich allerdings im Rückgang von Umsatz/Gewinn/FCF bemerkbar. 2015 schien davon am stärksten betroffen. Jetzt scheint es wieder bergauf zu gehen. Warten wir mal 2017 ab. Die Dollarstärke wirkt sich auf die Ergebnisse ebenfalls nicht gerade positiv aus.

Weitere Analysen:
Analyse (in Englisch) von Valuentum vom 04.03.2016 (Fairer Wert bei 65 USD in einer Range von 52-78 USD)
Analyse (in Englisch) von DGI vom 08.12.2016 (bei einem Kurs von zurzeit 83,50 USD und einem KGV von 21,4 auf die geschätzten Gewinne von 2017 zu teuer. Aufgrund fehlendem Gewinnwachstums in den letzten zehn Jahren, hoher Ausschüttungsquote und der hohen Bewertung kein Kaufinteresse vorhanden)
Analyse (in Englisch) von Brian Bollinger von Simply Safe Dividends vom 12.12.2016
Analyse (in Englisch) von DGI vom 17.04.2017 (bei Kurs von zurzeit 90 USD PE(ttm)=26,5; PE2018e=23 zu teuer)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s