Wie sicher sind die Spareinlagen in Deutschland?

Veröffentlicht: 18. März 2013 in Allgemein
Schlagwörter:, , , ,

Ich wollte eigentlich hier nur über das Investieren in Dividendenpapiere schreiben, aber was da am Wochenende von den Eurokraten zur Rettung Zyperns beschlossen wurde, läßt mir keine andere Wahl.
Da kann also per Parlamentsbeschluß so mir nichts dir nichts über das Wochenende oder an einem Feiertag eine in der ganzen EU geltenden Einlagengarantie bis 100.000 Euro für Guthaben ausgehebelt werden.

Anmerkung für diejenigen, die es vielleicht nicht mitbekommen haben:
Brüssel hat der zyprischen Regierung zur Rettung vor dem Staatsbankrott die Pistole auf die Brust gesetzt. Entweder sie boxen im Parlament durch, dass Guthaben bis 100.000 Euro mit 6,75 % und Guthaben über 100.000 Euro mit 9,99 % beschniiten werden, dann erhält Zypern aus dem europäischen Rettungsschirm 10 Mrd. Euro, ansonsten gibt es keine Hilfe seitens der EU mit der Folge des Staatsbankrotts.

Das Ganze muss jetzt noch vom zyprischen Parlament abgesegnet werden.

An dem zyprischen Beispiel sieht man aber, was die Garantiebekundungen (Gutahben bis 100.000 Euro sind sicher) unserer Politiker wert sind und mit welchen Methoden sich ein Staat ganz schnell seiner Schulden entledigen kann.

Egal, wie das ausgeht, ob vielleicht Guthaben bis 25.000 Euro außen vor bleiben oder nicht.

Anmerkung: Auf Grund von Protesten rudert man wieder etwas zurück und möchte eine Abmilderung, wobei ich mich frage, wieso jetzt nur 25.000 Euro? 100.000 Euro waren als unantastbar beschlossen!

Ich bin mal gespannt, was los ist, wenn die zyprischen Banken ihre Schalter wieder öffnen. Ich vermute einen Bankenrun. Das Vertrauen ist weg!

Und jetzt die Kurve zum Dividendeninvesting: Diese Aktion zeigt, wie wenig sicher das Geld bzw. der Euro auf unseren Konten ist und trotz aller Risiken Aktien die bessere Wahl sind. Und hier vor allem Aktien mit (steigenden) Dividendenausschüttungen.

Aber wer weiß, was unseren Politikern angesichts klammer Kassen noch alles einfällt. Peer Steinbrück hat ja schon angekündigt, im Falle eines Wahlsieges die Abgeltungssteuer zu erhöhen.

Der Bürger soll also Sparen, um für das Alter vorzusorgen. Gleichzeitig erhöht man aber die Steuern und wenn das nicht reicht bekommen man in einem nächsten Schritt einen Schnitt auf sein Guthaben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s