USA bald wieder Nr. 1

Veröffentlicht: 18. Februar 2013 in Allgemein
Schlagwörter:

Heute Morgen habe ich in der FAZ ein Interview mit Sachsens Ministerpräsidenten Tillich gelesen.

Daraus zwei Zitate:

Wir haben in Sachsen Investoren aus der Chemiebranche, die in Amerika investieren, weil dort der Strom günstiger ist. BMW baut in Leipzig Autos mit Karbonfasern. Aber die kommen aus Amerika, weil der Strom dort zirka 2 Cent die Kilowattstunde kostet.

In Amerika fallen wegen des Schiefergases die Strompreise und dort zeichnet sich eine rasante Reindustrialisierung ab, die die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und der EU maßgeblich herausfordern wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s