Visa (V)

Veröffentlicht: 19. März 2015 in Neuigkeiten
Schlagwörter:,

19.03.2015
Aktiensplit (4:1): Vier neue Aktien für eine alte Aktie.

23.10.2014
Visa erhöht die Quartalsdividende um 20 % von 0,40 USD auf 0,48 USD.

K+S AG

Veröffentlicht: 12. März 2015 in Neuigkeiten
Schlagwörter:, ,

12.03.2015
K+S hebt die Jahresdividende an. Von 0,25 EUR auf 0,90 EUR bzw. um 260 %. Recht beachtlich, aber man muss berücksichtigen, dass die Dividende mal bei 1,30 EUR lag. Mal sehen, wie sich das auswirkt, wenn die neue Mine in Kanada im nächsten Jahr in Produktion geht und man dann noch günstiger produziert. Den Rest des Beitrags lesen »

Hugo Boss St.

Veröffentlicht: 12. März 2015 in Neuigkeiten
Schlagwörter:

12.03.2015
Hugo Boss hebt die Jahresdividende an. Von 3,34 EUR auf 3,62 EUR bzw. um 8,38 %. Die Ausschüttungsquote liegt bei 75 %.

General Mills Inc. (GIS)

Veröffentlicht: 11. März 2015 in Neuigkeiten

11.03.2015
General Mills erhöht die Quartalsdividende um 7,32 % von 0,41 USD auf 0,44 USD. Die Dividendenerhöhung fällt somit schon mal höher als die von mir beim Kauf anvisierten 4,5-5 % aus. :-)

17.09.2014
GIS ist heute um über 4 % auf jetzt 51,02 USD gefallen. Grund: Der Gewinn pro Aktie ist im ersten Quartal um über 20 % von 0,70 USD auf  0,55 USD gegenüber dem Vorjahr gefallen. Der Umsatz ging um 2,4 % zurück. Sonderfälle ausgenommen hat GIS einen Gewinn von 0,61 USD pro Aktie erzielt. Die Analysten gingen hier von 0,69 USD aus.
Seit mehreren Quartalen konnten der Gewinn nicht mehr gesteigert werden bzw. ist sogar gefallen. Den Grund sieht man in einem geänderten Verbraucherverhalten, weil diese mehr nach Bio-Lebensmittel und natürliche Lebensmittel aus sind, weswegen man kürlich den Bio-Lebenmittel-Produzenten Annie’s für 820 Mio. USD übernommen hat. Außerdem will man mit einem Sparprogramm bis 2017 100 Mio. USD einsparen. Des weiteren hat man einen Deal mit Mc Donalds abgeschlossen, wobei es zu jeden Happy Meal in vielen Filialen ein Yoplait Joghurt (wird von GIS hergestellt) angeboten wird. Quelle

Den Rest des Beitrags lesen »

Rente erst mit 70+

Veröffentlicht: 10. März 2015 in Shoutbox
Schlagwörter:, , ,

Peer Steinbrück holt in seinem neuen Buch “Vertagte Zukunft” zum Rundumschlag aus. Das Handelsblatt hat vorab schon ein bisschen was veröffentlicht. Da heißt es: Den Rest des Beitrags lesen »

Negative Einlagezinsen für private Kunden? Ab 2017 oder 2018 werden bei vielen Sparkassen die Zinserträge unter den Verwaltungsaufwand fallen.

Warum ist es so wichtig Aktionär zu werden?

Veröffentlicht: 25. Februar 2015 in Fragen
Schlagwörter:,

Man muss sich mal anschauen, wie sich die Besitzverhältnisse immer mehr verschieben. Nicht umsonst heisst es, dass die Armen immer Ärmer und die Reichen immer reicher werden.

Woran liegt das? Die Arbeiter und Angestellten werden durch Maschinen ersetzt.  Der Arbeiter/Angestellte verliert seine Arbeit bzw. wird ins Ausland verlagert.

Das Problem ist jetzt gar nicht mal, dass die Arbeit durch eine Maschine erstzt wird. Ist doch gut, wenn der Mensch nicht mehr eine monotone oder schwere Arbeit erledigen muss, sondern eine Maschine. Es ist der Gewinn. Denn der Gewinn kommt jetzt dem Eigentümer der Maschine voll und ganz zu Gute. Vorher hat der Arbeiter/Angestellte immerhin noch einen Teil in Form eines Lohns/Gehalts abbekommen.

Dies wird sich auch in Zukunft so fortsetzen. Die einzige Chance für den Arbeiter/Angestellten ist es nun selber zur besitzenden Klasse zu werden, wenn auch nur zu einem ganz kleinen Teil.

Wie das? Nun, als Aktionär gehört einem ein winziges Stückchen einer Firma. Ein Stückchen vom Produktivkapital. Man gehört jetztt selbst zur Besitzenden Klasse. Mit allen Vor- und Nachteilen.

Nachteil, man hat ein gewisses Risiko, z. B.  dass die Firma Pleite geht oder die Geschäfte nicht so toll laufen.

Vorteil: Man ist am Gewinn der Firma beteiligt.

Mit jeder neuen Maschine, mit jedem Fortschritt, der bei der Produktion erzielt werden kann, ist man von nun an beteiligt und kann ein Stück vom Kuchen abhaben.

Wer sich nicht zutraut auch in der Zukunft gewinnträchtige und innovative Firmen zu identifizieren, denn nur an solche Firmen sollte man sich beteiligen, der kann immer noch in Aktien in Form von Indexfonds oder ETFs (sind meist sehr viel billiger als aktiv gemanagte Fonds) investieren und ist auch so am wirtschaftlichen Fortschritt beteiligt.